Räumlichkeiten behindertengerecht



Direkt vor der Tür sind zusätzlich zu den Schwerbehindertenparkplätzen sog. Kurzzeitparkplätze, die ein Ein- und Aussteigen von Patienten auch ohne Schwerbehindertenausweis ermöglichen.

Wir bitten jedoch zu beachten, dass diese Parkplätze nicht zum Parken während der Behandlungszeit gedacht sind, da sonst andere Patienten oder auch Krankentransportfahrzeuge behindert werden.

Wenn der Patient ausgestiegen ist, kann der Wagen auf einem der gebührenpflichtigen Klinikparkplätze oder im Parkhaus abgestellt werden.

Wenn Sie möchten, können Sie sich in der Praxis einen Rollstuhl leihen und den Patienten im Rollstuhl mit dem Aufzug in die Praxis fahren.

Die Praxis selbst ist schwellenfrei und verfügt über eine behindertengerechte Toilette.