Zertifizierung


 Die Praxis ist als ambulante Fußbehandlungseinrichtung durch die DDG zertifiziert.

 

 

Dies qualifiziert die Praxis vor allem für die spezifische Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Im Rahmen der Zertifizierung bestehen Kooperationsverträge zu verschiedenen Arztkollegen, Schuh-Orthopäden, Podologen und spezialisierten Krankenhäusern.

Alle Mitarbeiterinnen haben  bei verschiedenen zertifizierten Anbietern Weiterbildungen im Bereich Wundbehandlung gemacht  und frischen ihr Wissen jährlich auf. Das Spektrum ist breit:

ICW (Initiative Chronischer Wunden)

https://www.icwunden.de

DGFW (Deutsche Gesellschaft für  Wundheilung und Wundbehandlung e. V.)

http://www.dgfw.de/web/

DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft)

http://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/weiterbildung/wundassistentin-ddg.html

ZWM (zertifizierte Wundmanager Kammerlander)

https://www.akademie-zwm.ch/home.html

Durch die Trägerschaft des KfH (Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation) und das Nierenzentrum im gleichen Gebäude verfügt die Praxis über viel Erfahrung mit Wunden bei  nierenkranken Patienten.

https://www.kfh.de