ab 1.1.2021 Die Alexianer als Träger des MVZ


EIN STARKER VERBUND


Die Alexianer GmbH betreibt bundesweit Krankenhäuser, Einrichtungen der Seniorenhilfe, Eingliederungshilfe und Jugendhilfe, Gesundheitsförderungseinrichtungen und Rehabilitationseinrichtungen, Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsbetriebe. Außerdem bieten wir ambulante Versorgungs-​ und Pflegeangebote an. Wir laden Sie herzlich ein, unser Unternehmen und seine Einrichtungen kennenzulernen.

Die Alexianer sind eine Ordensgemeinschaft mit 800-​jähriger Geschichte. Dass aus den Alexianerbrüdern heute eine weltweit tätige Organisation geworden ist, liegt auch daran, dass wir den Werten von damals treu geblieben sind.

Es ist kein Zufall, dass es in der Gründungsgeschichte der Alexianer weder einen Gründer noch ein Gründungsdatum gibt. Denn als die Laienbewegung zu Beginn des 13. Jahrhunderts ihren Dienst an den Armen und Kranken aufnahm, dachte niemand daran, Geschichte zu schreiben. Die ersten Brüder nannten sich Begarden und waren dezentral organisiert. Nicht im Kloster, sondern mitten im Alltag wirkten sie: In den Städten und Pestlagern unter Bettlern und Ausgeschlossenen. Weil sich die ersten Brüder auf den heiligen Alexius beriefen, den Schutzheiligen der Bettler, Pilger und Kranken, sprach man bald von den „Alexianern“.

Alexianer

Alexianer

Deutschlandweit sind inzwischen rund 19.000 Mitarbeitende in zehn Regionen tätig. Unsere Arbeit verbindet ein gemeinsamer Maßstab: Das christliche Menschenbild.

Bei den Alexianern arbeiten Menschen aus vielen verschiedenen Religionen miteinander. Was sie verbindet, ist ihr Ethos – also ihre Haltung zum Menschen und ihre Werte.

Alexianer

Alexianer

WOFÜR STEHEN DIE ALEXIANER ?

Alexianer

Unsere Aufgabe ist es, Mensch, die Hilfe benötigen, zu beraten, zu behandeln, zu pflegen und zu begleiten.Es ist auch unser Ziel, jenen, die am Rande der Gesellschaft leben und ausgegrenzt werden, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.Unsere Einrichtungen stehen allen Menschen ungeachtet ihrer sozialen Herkunft, Weltanschauung oder religiösen Überzeugungen offen. Wir wollen den sich uns anvertrauenden Menschen mit Wertschätzung und Respekt begegnen. Wir achten ihre Würde und fördern ihre Autonomie, indem wir ihnen Hilfen zu einem selbstbestimmten Leben geben. Sie erfahren bei uns Fürsorge und achtsame Zuwendung.Wie lassen sich diese Werte im Arbeitsalltag mit Leben füllen? Wie können wir sicherstellen, dass die christliche Motivation und Haltung auch in Zukunft unsere Unternehmenskultur prägt? Zeitgemäße Antworten finden wir durch die kontinuierliche, intensive Auseinandersetzung mit diesen zentralen Fragestellungen.


Wer Menschen helfen möchte, trägt eine besondere Verantwortung. In unserem Leitbild für alle Alexianer-​Einrichtungen in Deutschland halten wir fest, wofür wir stehen. Mit unserer Charta füllen wir diese Werte mit Leben – eine spannende Herausforderung, die sich jeden Tag neu stellt.

Wir sehen das Leitbild und die Charta als Chance, unsere Unternehmenskultur weiterzuentwickeln. Unser Leitbild bringt die Unternehmensphilosophie der Alexianer auf den Punkt. In der Alexianer-​Charta werden die Aussagen des Leitbildes mit dem konkreten Arbeitsalltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verknüpft. Deshalb sind vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefragt. Denn nur durch ihre Ideen, Vorschläge und Fragen wird die Charta lebendig. 

Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit den uns anvertrauten Menschen, aber auch untereinander, ist die Basis unserer Arbeit.

Alexianer

Sie möchten mehr erfahren? – Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.alexianer-krefeld.de/